Les dossiers de SinOptic :

Angry Monk – Die Geschichte eines rebellischen Mönchs

Accueil/Angry Monk – Die Geschichte eines rebellischen Mönchs
Chargement Évènements
Cet évènement est passé

Projection du film de M. Luc SCHAEDLER, suivie d’un débat.
« Luc SCHAEDLER präsentiert seinen 2005 produzierten Dokumentarfilm über Leben und Wirken von Gendun Choephel (1903–51), einem rebellischen tibetischen Mönch, der als Heimatloser in die Fremde nach Indien zieht und als Fremder in die Heimat nach Tibet zurückkehrt. Gendun Choephel wird wegen seiner politischen Ansichten von der tibetischen Regierung verhaftet, des Aufstandes bezichtigt und ins Gefängnis geworfen. Er stirbt 1951 als gebrochener Mann. Der Film folgt den Spuren, die der eigensinnige Mönch in Tibet und Indien hinterlassen hat, und entwickelt in Gesprächen mit Zeitzeugen und jungen Tibetern ein Gegenbild zum mystifizierten Tibet.
Luc SCHAEDLER promovierte in Ethnologie, Filmwissenschaft und Geschichte an der Universität Zürich. Seit 1988 Forschungsund Arbeitsaufenthalte in Indien, China, Tibet und Japan; seit 2001 Lehrbeauftragter an der Universität Zürich. Seit zwanzig Jahren ist er freischaffender Filmemacher und Produzent mit der eigenen Firma go between films. »