Les dossiers de SinOptic :

My Camera Doesn’t Lie

/My Camera Doesn’t Lie
Chargement Évènements
Cet évènement est passé

Projection du documentaire de Mme Solveigh KLASSEN et de Mme Katharina SCHNEIDER-ROOS, en présence de cette dernière.

« Der Dokumentarfilm ist eine Bestandesaufnahme des unabhängigen Filmschaffens in den 1990-er Jahren in China. Filmemacher der sogenannten 6. Generation wie LIU Hao (Chen Mo und Meiting, Berlinale Forum 2002), LI Yu (Fish and Elephant), WANG Quanan (Lunar Eclipse), JU Anqi (There Is a Strong Wind in Beijing) und JIA Zhangke (Pickpocket) berichten über ihre Erfahrungen und Schwierigkeiten bei der Arbeit. Ohne Drehgenehmigung arbeiten sie mit kleinen Budgets und setzen ihre oftmals sehr kritische Sicht auf das heutige China filmisch um. In einem Land, in dem keine Redefreiheit und eine strenge Zensur existieren, können diese Filme nur in kleinen Filmbars und auf unabhängigen Filmfestivals gezeigt werden. »